Google+ Followers

Sonntag, 31. März 2013

Floral Grunge LE

Zu Ostern wünscht man sich ja eigentlich den Frühling, wenn er schon nicht da ist, dann soll er wenigstens auf meinen Nägeln stattfinden :)

Bei meinem gestrigen Besuch in meinem DM habe ich 2 Lacke aus der Floral Grunge LE von Essence entdeckt und mitgenommen und zwar den 02 Lily Bloom und den 01 Be Flowerful

Außerdem durfte noch der P2 Nagellackentferner mit eingebautem Schwämmchen mit (Super Teil!!) und ein Catrice Lack - 11 Miss Piggy's BF

Be Flowerful, Miss Piggy's BF, Lily Blom P2 Nagellackentferner 
 Nachdem ich einen basecoat aufgetragen habe, habe ich 2 Schichten Lily Bloom lackiert, dass Auftragen war problemlos, allerdings sind 2 Schichten wirklich notwendig damit er deckt und wirklich streifenfrei ist.
Solo würde ich den Lack persönlich nicht tragen, weil mir die "Farbe" dann doch zu krass wäre.
Das weiß enthält Glitzerpartikel, die dem Lack einen tollen Schimmer verleihen :) Ich habe versucht den Schimmer mit der Kamera einzufangen und ich denke es ist mir mehr oder weniger gelungen.

Lily Bloom



Wie ich ja schon sagte, gefällt mir der Lack pur nicht so, darum habe ich mich an einem sehr simplen Nageldesign versucht. Ihr braucht dazu nur Tesafilm und einen weiteren Lack, der euch gut gefällt.

Ich habe hierfür den be flowerful gewählt. Der Farbton gefällt mir sehr gut und ich würde ihn als korall-rosa bezeichnen. Er enthält keine Glitzerpartikel. Wirklich eine schöne Farbe!

Ihr lackiert eure Nägel komplett in einer beliebigen Farbe (in meinem Fall lily bloom) und lasst eure Nägel einen Tag lang trocknen.
Am nächsten Tag klebt ihr einen Teil des Nagels mit Tesafilm ab so wie ich hier :


Wie ihr seht, habe ich den überstehenden Teil des Klebestreifens an meinen Nagelrand geklebt, damit ich später nicht so viel säubern muss. :)

Danach lackiert ihr den freien "Nagelteil" in der anderen Farbe.


Den Klebestreifen habe ich nach etwa 10 Sekunden abgezogen, als der Nagellack noch feucht war. Danach das ganze mit einem schnelltrocknenden topcoat versiegeln :)
Ich benutzt dafür den quick dry topcoat von Essence.



Mir gefällt das Design wirklich gut, und es ist wie gesagt sehr simpel und mit wenig "Sauerei" verbunden :)


Frohe Ostern!

Eure Penny :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen