Google+ Followers

Dienstag, 5. März 2013

That's what I mint!

Ich habe mich wahnsinnig auf den That's what I mint! von Essence gefreut und habe ihn auch sofort lackiert, als ich ihn endlich gekauft hatte, aber leider war ich nicht so ganz zufrieden.
Die Farbe gefällt mir super, das steht außer Frage (!!), aber leider hatte ich mit dem Auftragen ziemliche Schwierigkeiten.
Ich habe mir wohl den falschen aus dem Regal gezogen :(
Ich muss dazu sagen, dass es mein erster Essencelack aus der color & go Reihe ist und ich daher nicht weiß wie die Lacke sonst so sind.
Der Lack war sehr zähflüssig aber dennoch war er gut auf dem Nagel zu verteilen, aber leider haben sich ganz viele unschöne Bläschen gebildet die dann auch leider nicht mit dem top coat verschwunden sind :(

Ich habe dann über den eigentlichen top coat, ich benutze den quick dry, ebenfalls von Essence, den pro mat von Manhatten lackiert. Dann waren die Bläschen endlich weg. Naja und ich hab damit auch gleich mal den pro mat ausprobiert, der schon eine Woche darauf wartet, endlich getestet zu werden :)

Das Ergebnis hat mir auch gefallen, ich hätte ihn aber doch irgendwie gerne in einem glänzenden finish gehabt.


Vielleicht schafft es ja noch ein anderes Fläschen von dem That's what I mint in meine Sammlung ;)

Hoffe euch gefällts :)

Eure Penny


Kommentare:

  1. Hey... ich hatte dasselbe Problem bei dem Lack und hab's jetzt auch schon von mehreren gehört, dass er zähflüssig sein soll und die auch mit dem Auftrag nicht sehr zufrieden sind. Werde mir nicht noch ein Exemplar anschaffen, habe einfach keine Lust wieder einen zähflüssigen zu erwischen. Also wohl doch der Mint Candy Apple von Essie ;) LG

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, wie schade. Mir ist aufgefallen das ich mittlerweile 4 Mintlacke habe, werde wohl erstmal langsam machen, was die Farbe angeht :) Der Mint Candy Apple ist natürlich Wahnsinn, vielleicht wäre das auch mal eine Überlegung wert :)

    AntwortenLöschen